Name des Unternehmens

Hans Riegelein & Sohn GmbH & Co. KG

Branche des Unternehmens

Nahrungsmittelindustrie

Homepage des Unternehmens
Adresse des Unternehmens

Tiembacher Straße 11-13, 90556 Cadolzburg

Kurzintro / Alleinstellungsmerkmale

Internationale Unternehmensgruppe, über 1.500 Mitarbeiter, europaweit Marktführer von Süßwarenartikeln, setzt auf Nachhaltigkeit und fairen Handel

Ausbildungsberufe, Bewerbung etc.

Wir beschäftigen derzeit 19 Azubis in 5 Ausbildungsberufen, die von 5 Ausbildern begleitet werden und suchen dich als:

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Das kannst du bei uns lernen:
• Alles über den Aufbau eines Logistikbereichs und aller damit verbundenen Aufgaben
• Beförderung von Waren durch die Lagerhallen mithilfe von Flurförderzeugen
• Alles von der Wareneingangskontrolle bis hin zur fachgerechten Verladung der Waren
• Kommissionierung mit moderner EDV-Unterstützung, um Bestellungen der Kunden termingerecht und vollständig zusammenzustellen

Wir bieten dir zusätzlich:
• Interne Schulungen zu unternehmensspezifischen Themen und Projektarbeiten
• Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung und Weiterbildung

Das bringst du mit:
• Mindestens qualifizierender Abschluss der Mittelschule
• Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
• Gefallen am Planen und Organisieren
• Begeisterung für Teamarbeit

Vergütung:
1. Lehrjahr: 875,53 Euro
2. Lehrjahr: 1009,98 Euro
3. Lehrjahr: 1.125,56 Euro

Arbeitszeit / Urlaub:
40 Std./Woche; 30 Urlaubstage (gesetzl. Mindesturlaub 20 Arbeitstage + vertragl. gewährter Urlaubsanspruch 10 Arbeitstage); zusätzlich 24.12. + 31.12. arbeitsfrei

Ansprechpartner für Bewerbungen

Katrin Schäfer

Telefon

09103 505 212

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erwünschte Bewerbungsart

per E-Mail (nur als PDF)

Adresse oder Link Karriereportal
Zusätzliches

"Nachdem ein Studium im Bereich Logistik für mich nicht genügend praktische Elemente beinhaltet, habe ich mich bei der Hans Riegelein und Sohn GmbH & Co. KG auf eine Ausbildungsstelle zur Fachkraft für Lagerlogistik beworben. Nach einem positiven Vorstellungsgespräch mit einer Lagerführung und dem darauf folgenden Probetag, habe ich eine Zusage für die Ausbildungsstelle bekommen. Ich habe mich hier vom ersten Arbeitstag an sehr wohl gefühlt. Dies liegt unter anderem daran, dass wir außerhalb der Saison ein sehr kleines Team sind und alle Kollegen sehr freundlich sind und einem bei Fragen und Unklarheiten zur Seite stehen. Die Tätigkeiten im Lager sind sehr abwechslungsreich und man durchläuft in der Zeit der Ausbildung alle Abteilungen, wie zum Beispiel Sachbearbeitung, Warenausgang und Wareneingang. Die Chance, den für viele Arbeiten dringend benötigten Staplerschein zu absolvieren, bekommt man ebenfalls." (Margaux, Azubi im 3. Lehrjahr im Riegelein-Zentrallager in Forchheim)