Name des Unternehmens

Ausbildungsverbund Pflege des Landkreises Forchheim u. Umgebung

Branche des Unternehmens

Gesundheitswesen

Homepage des Unternehmens
Adresse des Unternehmens

c/o Krankenhausstr. 10, 91301 Forchheim

Kurzintro / Alleinstellungsmerkmale

Über 80 Pflege- und Gesundheitseinrichtungen und 3 Berufsfachschulen im Landkreis Forchheim und Umgebung haben sich zum Ausbildungsverbund Pflege zusammengeschlossen. Dadurch optimieren wir die Zusammenarbeit zwischen den Pflegeschulen und den Trägern der praktischen Ausbildung.

Dies wiederum kommt Ihnen in vollem Umfang zu Gute. Wir nutzen Synergien, damit Sie ein bestmögliches Ausbildungsergebnis erzielen können. Informieren Sie sich auf unserer Seite www.pflegeausbildung-forchheim.de über die Ausbildung in den unterschiedlichen Pflegeberufen, die neuen beruflichen Perspektiven aufgrund der Änderungen des "Pflegeberufgesetzes"und die Möglichkeiten, die Ihnen Forchheim und der Ausbildungsverbund Pflege im Besonderen bieten. 

Ausbildungsberufe, Bewerbung etc.

Dreijährige Ausbildung zur staatl. anerk. Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann auf Grundlage des bundeseinheitlichen Pflegeberufegesetzes.

Bewerbungszeitraum: Ganzjährig

Anforderungsprofil: Details auf unserer Homepage

Ausbildungsvergütung:

  • 1. Ausbildungsjahr ca. 1.150,-
  • 3. Ausbildungsjahr ca. 1.350,-

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt (Steuerklasse 1, keine Kinder) beträgt inklusive der üblichen Zulagen (z.B. für Wochenenddienste, Feiertage und Nachtdienste) rund 42.300,-. Nach erfolgreicher Fachweiterbildung nach DKG-Richtlinien (z.B. im Bereich Anästhesie- und lntensivpflege) und 5-jähriger Berufserfahrung rund 50.500,-. Als Stationsleitung mit 5-jähriger Berufserfahrung liegt Ihr Verdienst bei rund 58.000,-.

Testimonials von Auszubildenden

Maximilian aus Forchheim, im 2. Ausbildungsjahr: "Ich arbeite in der Pflege, weil mich die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Altersgruppen und den individuellen Persönlichkeiten bereichert."
Sadegh aus Forchheim, im 2. Ausbildungsjahr: "Ich bin in der Pflege, weil ich mich charakterlich ständig entwickeln will und auch nach vielen Jahren kann ich immer noch bewundernswerte Erfahrungen sammeln."

Ansprechpartner für Bewerbungen

Andreas Schneider MBA 

Telefon

09191/610-340

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Erwünschte Bewerbungsart

digital